Datenschutz

Datenschutzerklärung im Sinne des 13 Telemediengesetz (TMG)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie das Interesse an unseren Leistungen. Gerne beachten wir den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Sie können unsere Website besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unser Internetangebot werden nur für die Zeit des Kommunikationsvorgangs Daten gespeichert und verarbeitet (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Nach Beendigung des Kommunikationsvorgangs wird die IP-Adresse anonymisiert. Die anonymisierten Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten (z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse usw.) nur dann übermittelt, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellen. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder Ihre Einwilligung vorliegt.

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden kann.

Selbstverpflichtung zum Datenschutz

Der Datenschutz und die Vertraulichkeit der uns anvertrauten Informationen haben für uns einen hohen Stellenwert.

Wir werden Ihre Daten nach den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung und den jeweils geltenden Gesetzen verarbeiten.

Meldung von Verstößen gegen die Selbstverpflichtung. So können Sie uns Hinweise über Datenschutz-Verstöße mitteilen:

  • Wir möchten über rechtswidriges Verhalten in unserem Unternehmen informiert werden, um solche Verhaltensweisen aufklären und abstellen zu können.

  • Daher ermutigen wir Jedermann /Jedefrau – egal ob Mitarbeiter*in, ehemaliger Kolleg*in, Kund*in, Lieferant*in oder Dritte – uns Hinweise auf Rechtsverstöße mitzuteilen.

  • Allen Hinweisgebenden sichern wir Vertraulichkeit zu. Mitarbeiter*innen sollten sich zunächst an ihre Vorgesetzten wenden.

  • Wir haben Verständnis, dass dies nicht in allen Fällen opportun erscheint. Daher kann sich jede*r auch unmittelbar an die Datenschutzbeauftragte wenden.

Betriebliche Datenschutzbeauftragte des AWO-Kreisverbandes Herford e.V.

Wir haben

Frau Bianca Kleimeier

als Betriebliche Datenschutzbeauftragte bestellt.

Die Datenschutzbeauftragte steht allen Mitarbeiter*innen bei Fragen und Anliegen zum Datenschutz zur Verfügung:

AWO Kreisverband Herford e.V.
Hermannstraße 10
32130 Enger
Telefon: 05224 / 9123418
E-Mail (Bitte versenden Sie per E-Mail keine personenbezogenen oder betriebsinternen Daten. Nutzen Sie die E-Mail, um Ihre Rückrufnummer und Ihr Anliegen in wenigen Schlagworten zu übermitteln. Bitte vermerken Sie in Ihrer Nachricht, ob Sie eine Antwort per E-Mail wünschen.)